DAS RENNEN

Wie ein Sechstagerennen - nur schneller und draußen!

Der CityGiro Rellingen ist ein Rundstreckenrennen mit einer Streckenlänge von rund 1 Kilometer. Jede Minute kommt die Spitze vorbei, Zwischensprints und Sonderpreise - der CityGiro Rellingen bedeutet eine Stunde lang so viel Spannung wie sonst nur am Ende eines Rennens auf der Zielgeraden. Top-Fahrer, die auch auf den großen Rundfahrten - wie der Tour de France oder dem Giro d'Italia - unterwegs waren, haben der Gemeinde schon die Ehre erwiesen und die Hauptstraße hart unter ihre schmalen 21er Reifen genommen.

Der Kurs wird an nahezu allen Stellen direkt bis zur Sicherheitsabsperrung offen zugänglich und gut einsehbar sein. Genug Platz also, um sich dieses Ereignis mit der ganzen Familie zu gönnen.

Die besonders günstige Lage erlaubt es, schnell und einfach von überall und mit allen möglichen Verkehrsmitteln vor Ort sein zu können. In Kürze wird ein Lageplan zum Download bereitstehen.

Teilnehmer

Enrico Poitschke und Jens Schwedler bei der Teilnahme am CityGiro Rellingen 2008, Foto: Karl-Heinz Meincke